Bewerbe und Übersicht

Wettbewerbe

  • Halbmarathon: 2 Runden um den See (21.097 m)
  • Panoramalauf „memorial David Pichler“: 1 Runde um den See (10.550 m)
  • Volkslauf: 1 Runde um den See (10.550 m)

 

Nenngeld

  • Halbmarathon 30 € (ab 16/03/2018 = 35 €)
  • Panoramalauf 18 € (ab 16/03/2018 = 22 €)
  • Volkslauf 15 € 

Startpaket

Jeder Teilnehmer findet in seinem Startpaket eine hochwertige SPORTLER-650ml-Tritan-Trinkflasche, ein Paar Alber Sportsocken, Loacker Riegel, Marlene Äpfel, Mila Joghurt, Mineralsalze Named Sport u.v.m.
Die Halbmarathon-Finisher erhalten zudem eine Medaille in Form des Kalterer Sees.
 

Anmeldung

Alle Anmeldungen erfolgen online auf unserer Homepage: http://kalterersee-halbmarathon.com.

Die Anmeldung ist ab 01.01.2018 möglich und ist erst nach Eingang des Startgeldes gültig.

Der Online-Anmeldeschluss für den Halbmarathon und Panoramalauf ist am 23.03.2018 um 18:00 Uhr bzw. nach Erreichen des Teilnehmerlimits von maximal 1.300 Läufern. Der Veranstalter behält sich vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen und die maximale Teilnehmerzahl anzupassen. In diesem Fall gilt das Datum, an dem die Zahlung durchgeführt wurde.

Nach Erreichen dieses Zeitpunktes können keine Anmeldungen mehr für diese Wettbewerbe entgegengenommen werden.

Achtung: Am Sonntag ist nur mehr die Anmeldung für den Volkslauf möglich! (Achtung: Teilnehmerlimit)

Alle Teilnehmer, die sich bis 11.03.2018 anmelden, erhalten eine personalisierte Startnummer mit ihrem Vornamen.

 

Zeitlimit

2 Stunden und 30 Minuten für 21,097 Kilometer (Halbmarathon). Die Rennleitung behält sich das Recht vor, zu langsame Läufer aus dem Rennen zu nehmen.

 

Bezahlung

Der Bezahlung des Organisationsbeitrages (Startgeld) kann über folgende Wege erfolgen:

  • Online mittels Kreditkarte, direkt im Anschluss an die Anmeldung, oder mittels
  • Banküberweisung

 

Banküberweisung

Kontoinhaber: Südtiroler Laufverein

Bank: Südtiroler Sparkasse

IBAN: IT26D0604558160000000709000

SWIFT/ BIC: CRBZIT2B010

Achtung: Als Überweisungsgrund bitte die Anmeldenummer, den Namen und die Art des Wettkampfes angeben.

 

Startnummer

Beim Betreten des Startareals und während des gesamten Rennens müssen alle Teilnehmer die Startnummer gut sichtbar auf dem Oberkörper tragen. Die Startnummern sind personifiziert und dürfen aus Haftungsgründen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Startnummer muss persönlich abgeholt werden.

 

Startnummernausgabe

Die Ausgabe der Startnummer erfolgt nur am Sonntag von 7:30 Uhr bis 9:45 Uhr beim Restaurant „Gretl am See“ (Start- Zielgelände).

 

Pflichtdokumente

Für alle Inländer:

  • Sportärztliches Zeugnis, welches auf "Leichtathletik" ausgestellt sein muss nach Art. 5 – D.M. vom 18. Februar 1982 und von einem Sportarzt unterzeichnet sein muss
  • Mitgliedsnachweis (Kopie des Ausweises, welcher am 25.03.2018 gültig sein muss) falls vorhanden, andernfalls muss im Vorfeld eine Runcard erworben und beantragt werden (siehe Reglement)

 

Für Ausländer ohne IAAF-Vereinsangehörigkeit:

  • Ärztliches Attest mit folgenden Untersuchungen:
    • medizinische Untersuchung,
    • Urinprobe,
    • Elektrokardiogramm im Ruhezustand und unter Belastung und
    • Spirographie

Vorlage Deutsch

Vorlage Englisch

 

Alle nötigen Dokumente müssen am Wettkampftag gültig sein und bis 23. März 2018 über das dafür vorgesehene Formular (Anmeldung überprüfen) hochgeladen werden.

Wir empfehlen, eine Kopie der Pflichtdokumente und des Überweisungsbeleges bei der Startnummernausgabe mitzubringen.

Ohne gültige Pflichtdokumente ist die Anmeldung hinfällig und die Teilnahme nicht gestattet.

 

Shuttledienst

Der Shuttlebus verkehrt am Sonntag, 25.03.2018 ab 07:15 Uhr auf der Strecke zwischen den Kellereien in Kaltern und dem Start-Zielbereich und befördert die Teilnehmer inklusive Begleitperson im 20 Minuten-Takt zum Start-Zielbereich am Kalterersee.

Nach dem Rennen werden die Teilnehmer wieder zum Parkplatz bei den Kellereien in Kaltern retour gebracht.

Uhrzeiten Shuttledienst:

07:15 - 10:00 Uhr

12:00 - 17:00 Uhr

 

Startpaket

Mit der Rückgabe des Chip nach dem Wettkampf erhält jeder Teilnehmer das Startpaket. Die Chiprückgabe erfolgt beim Restaurant „Gretl am See“.

 

Kleiderabgabe

Im Start-Zielbereich können die Taschen mit Wechselkleidung abgegeben werden.